BlogHop Grenzenlose-Kreativität

Hüttenzauber-Oktoberfest-Halloween

Mit Halloween kann ich so nun gar nichts anfangen. Darum habe ich mich fürs Oktoberfest entschieden. Aber – wegen der momentanen Situation kann das ja nun leider nicht stattfinden. Aber vielleicht kommt ihr mit meinen kleinen Boxen in Oktoberfeststimmung 😉 Vielleicht kommt ihr gerade von Simone, derdiedasKleine bastelt oder ihr kommt direkt hierher, herzlich Willkommen!

Die Stanzen für die Boxen habe ich bei JM-Creation gesehen und musste sie natürlich sofort haben. Für die Box habe ich Farbkarton Flüsterweiß extra stark und Vanille Pur von Stampin Up genommen, Hemd u. Dirndl habe ich aus Stampin Up DS-Papier Designs für verschiedene Anlässe ausgestanzt und alle Stanzteile zusammengeklebt. Bei der Lederhose habe ich mich für den Farbkarton Schoko entschieden aus Ermangelung von Farbkarton Wildleder, meine Bestellung kam etwas zu spät an. 😦 . Die Koloration für den Blusenausschnitt ist mir leider nicht gelungen. Ich sollte einfach die Finger vom Colorieren lassen, das kriege ich in 100 Jahren nicht hin 😦 . Für die Schnürung habe ich einfaches schmales Satinband in Vanille genutzt, für die Deko, Halskette, Knöpfe usw. habe ich aus meinem Fundus Halbperlen aufgeklebt. Leider gibt es keine kleinen Trachtenknöpfe, die mit Sicherheit besser gepasst hätten.

Die Größe einer Box ist ca. 6 cm. in der Breite und die Höhe ca. 9 cm. Der Boden ist ca. 3,4 cm breit.

Und was passt nun alles in die kleine Box rein? Natürlich kleine Leckereien wie Schokis, MonCherie, o.ä., die Auswahl ist da ja riesig groß, aber auch eine Einladung z.B. für den Kauf eines Dirndl`s, ein Ring oder eine Kette 😉 Ihr seht, die kleine Box gibt sehr viel her, man muss sich nur ein paar Gedanken machen 🙂

So Ihr Lieben, das war`s schon wieder. Ich hoffe, mein Beitrag hat Euch gefallen. Weiter gehts bei der lieben Nicole

Herzlichen Dank für Euer Interesse an unserem Bloghop, ich denke ihr schaut bei den anderen Teilnehmern auch noch vorbei, oder ? Als nächstes kommt ihr zu Verena. Wünsche Euch viel Spaß, einen schönen Sonntag und wir lesen uns wieder, spätestens in 4 Wochen zum nächsten Bloghop, lasse Euch überraschen, was uns bis dahin alles eingefallen ist.

Übersicht aller Teilnehmer:
Sabine Leclerc (Kreativwerkstatt Julamé)

Liane Gorny (Jungle Cards)

Simone Kleine (derdiedasKleine bastelt)

Helga Heppner (Helga`s kreative Bastelstube) – hier bist Du gerade!

Verena Pilger (Verenas kreatives Chaos)

Helga Wilms (Helgas Kerzenzauber)

Christine Michaela Reimann (Backstern)

Anne-Katrin Stallmann (AKS Stempelwerk)

Karte zur Einschulung von Lena

Eigentlich ist mir immer noch nicht nach basteln, besonders heute nicht, einen Tag vor der Urnenbeisetzung meiner Schwiegermutter. Aber es nützt nichts. Die Einschulung ist morgen. Da wegen Corona nur die Eltern an der Schule sein dürfen, fahren wir am Mittwoch zur Enkelin nach Straubing.

Ich habe mich für eine Schutter Karte, weiß der Geier, warum sie so heißt, entschieden.

Für die Grundkarte habe ich extra starken Kartenkarton Flüsterweiß von Stampin Up genommen, somit steht die Karte etwas besser, nachdem ich die Karte gefalzt und Schnitte eingefügt hatte. Aus dem DS.Papier L(i)ebe Deine Kunst habe ich aus verschiedenen Motiven die „Matten“ geschnitten und aufgeklebt. Nun kamen die Stempelsets Kreiert mit Liebe und Kreativität verbindet, sowie die Stanzformen Kunsthandwerk zum Einsatz.

Verschieden Sticker, Buchstaben, Zahlen hatte ich noch in meinem Fundus.

Zum Schluss wurde die Karte noch mit Name und Einschulungsdatum versehen.

So ganz hat das heute hier nicht geklappt, bin einfach nicht mit den Gedanken dabei 😦 , werde in den nächsten Tagen, wenn mein Kopf wieder klar denken kann, die Bilder nochmal verfeinern. Ich bitte um Entschuldidgung.

Ich bedanke mich für Euer Interesse

BlogHop „Grenzenlose Kreativität“ zum Thema „Herbst“

Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Bloghop „Grenzenlose Kreativität“. Diesmal bin ich auch wirklich dabei! Bin noch ein wenig unsicher, weil ich beim Bloghop zum 1. Mal dabei bin. Zuerst möchte ich mich nochmal bei Simone bedanken, die mir beim Blogumzug und bei meinen ersten Gehversuchen hier auf dem Blog sehr geholfen hat. Ich hoffe, ich habe dich nicht enttäuscht. 😉 Vielleicht kommst Du gerade von Simone.

Heute habe ich für Dich eine kleine Tasche gebastelt. Für die Tasche habe ich mich dem Thema Herbst angepasst und von Stampin Up aus dem aktuellen Katalog die In Color Farben, den Farbkarton Zimtbraun entschieden. Eine ähnliche Tasche hatte ich mal im Netz gesehen, sie aber jetzt natürlich nicht wieder gefunden. So habe ich selber getüftelt, es ist also mein Erstlingswerk.

Platz in dem Täschchen habe 2 Mini Ritter Schokoladen 😉

Da ich mich für ein passendes DS Papier nicht entscheiden konnte, habe ich mir selber eins gestaltet. Dazu einen Bogen Flüsterweiß  mit verschiedenen Braun- und Orangetönen Orangentraum, Ockerbraun, Hummelgelb und Zimtbraun gewischt, anschließend  aus dem Stempelset Gather Together Kürbis, Getreide u. Blätter mit Schwarz aufgestempelt, nach dem Trocknen entsprechend zugeschnitten und mit Tombow aufgeklebt.

Einen kleinen Magneten habe ich mit eingeklebt, so bleibt die Tasche verschlossen. Zum Glück kamen die Framelits Stanzformen Herbst und die Stanzen Erntezeit noch pünktlich an, so dass ich sie für die Deko noch mit verwenden konnte.

Die Eicheln habe ich mit Versamark transparent auf Spiegelkarton gestempelt und mit Embossingpulver Copper embosst ( sehr vorsichtig, da der Spiegelkarton die Hitze nicht wirklich mag und sehr unschön wird) anschließend mit der Stanzform ausgestanzt und aufgeklebt.

zum Schluss noch ein kleiner Herbstgruß, auch auf Flüsterweiß gestempelt und anschließend embosst.

So, das wars  für heute. Freut mich, dass ihr auch bei mir vorbeigeschaut habt, vergesst die anderen Teilnehmer nicht 😉 Lasst mir gerne einen Kommi da, wie euch das Täschchen gefallen hat :-).

Ich wünsche Allen einen schönen Sonntag!

 

Weiter gehts bei Nicole! Viel Spaß!

Übersicht aller Teilnehmer:

Sabine Leclerc (Kreativwerkstatt Julamé)

Liane Gorny (Jungle Cards)

Simone Kleine (derdiedasKleine bastelt)

Helga Heppner (Helgas kreative Bastelstube) – hier bist Du gerade

Nicole Eisfeld (Stempelliebe Federnleicht)

Verena Pilger (Verenas kreatives Chaos)

Helga Wilms (Helgas Kerzenzauber)

Monika Weiss (Wunderbare Stempelwelt)

Nicole Budach – setzt aus

Karina Weber – setzt aus

Christine Michaela Reimann – setzt aus

Lu Fischer – setzt aus

Anne-Katrin Stallmann (AKS-Stempelwerk)

Ramona Schneider (Stempel, Stanze und Co)

Melanie Igelbrink (Mellis Stempelparadies)

 

 

Flip Flap Geburtstagskarte für Felix

Felix hat in 3 Wochen Geburtstag da muste wieder eine Karte her, die ich im Auftrag seiner anderen Oma, die weiter weg wohnt, gebastelt. Musste mir was einfallen lassen, denn Felix hat inzwischen schon kleine Ansprüche und nicht mehr auf „Kinderkram“ steht. Da kam mir das Stampin Up DS Papier Welt der Abenteuer gerade Recht. Mit den passenden Stanzformen Wunderbare Welt ist diese bezaubernde Karte entstanden.

Diese Flip Flap Karte habe ich im Netz bei Stempelitis gefunden. Habe die Karte leicht umgebaut und mich für Farben entschieden, die Felix besonders mag.

Zum Einsatz kamen Stampin Up Farbkarton Blaubeere, als Grundkarte, für die Matte habe ich Farbkarton Limette und Flüsterweiß genutzt, sowie das Produktpaket Wunderbare Welt, Aus meinem Altbestand Designer Vellum Stack Botanical Gardens, sowie die Stanzen World Map, dazu kamen noch Sticker in Farbe und in Geld.

Im Innenbereich habe ich einen kleinen, aber feinen Briefumschlag versteckt, Platz für ein paar liebe Worte ist noch genügend vorhanden.

über Deinen Kommentar freue ich mich sehr und habe für Verbesserunsvorschläge immer ein offenen Ohr.

Ich wünsche Euch Allen ein wunderschönes, sonniges Wochenende

Und wieder eine Geburtstagskarte

Die Freundin meiner Schwiegertochter ist im Juni 40 geworden, musste die Feier allerdings dank Corona absagen. Nun ist es am Samstag soweit und die Party kann steigen 🙂 Da sie sich Geld wünscht für die geplante 2. Hochzeit, habe ich in die Karte ein kleines Geldfach eingearbeitet mit einem entsprechenden Spruch.

Die Grundkarte ist Cremfarben, quadratisch, so habe ich genügend Platz für die Deko. Die Geldtasche ist eine Stanze von Tattered Lace, die ich in Glutrot (Farbkarton von Stampin Up) ausgestanzt habe. Die stanzform ist aus dem SU-Set So hübsch bestickt. Der Farbkarton wurde in Glutrot gewischt und gestempelt. Ich bin sehr gespannt, was Mareen zu der Karte sagen wird, da die Stempel wie für sie gemacht sind.

Ich habe mal was Neues ausprobiert

Meine 1. Karte, bei der ich Fadengrafik ausprobiert habe, ist relativ einfach zu basteln, aber sehr zeitaufwendig. Mit einem schönen Spruch den ich farblich auf Karte und Fäden abgestimmt habe und mit farbblosen Embossingpulver hervorgehoben habe. Ein par passende Klebepunkte, passend zur Fadengrafik reicht meiner Meinung nach als Deko voll und ganz.

Hochzeitskarte

Diese Hochzeitskarte habe ich im Auftrag meiner Schwiegertochter, in Anlehnung an die Einladungskarte zur Hochzeit gebastelt. Die Karte habe ich aus einem DINA 4 Farbkarton gebastelt, den ich so gefalzt habe, dass die Karte nach innen zugemacht wird, also genau DINA 5 groß ist. Für die Grundkarte habe ich den Farbkarton Wildleder von Stampin` Up ausgewählt, für die Mattung Vanille. Aus dem Stempelset Für immer & ewig entschied ich mich für den gleichnamigen Stempel, die gematteten Herzen habe aus verschiedenen Sets zusammengestellt, wobei die obere Mattung nochmal extra geprägt wurde. Weiter kamen Buchstabensticker und Bordürensticker in Gold zum Einsatz. Die Buchstaben Mr u. Mrs, sowie das Hochzeitsdatum habe ich ausgestanzt. Die Stanzen sind von Tattered Lace. Braune Herzchen, passend zum Farbkarton Wildleder habe ich an den Ecken noch aufgeklebt.

Buch-Explosionsbox zur Kommunion meiner Enkelin

Buch-Explosiosbox für meine Enkelin zur Kommunion

Hallo zusammen,

Schön, dass ihr wieder bei mir vorbeischaut.

Ich zeige Euch die Buch-Explosionsbox für meine Enkelin, die überraschenderweise jetzt doch noch im Juli zur Kommunion geht.die Anleitung habe ich im Netz gefunden bei Dianas-Kreativoase Ich habe die Anleitung leicht abgeändert. Von Stampin -Up kamen Farbkarton Sommerbeere, Vanille, Savanne, DS Papier, passend zur Sommerbeere, ein Kommunionspruch aus dem Stempelset Hoffnung und Glaube, sowie die Stanzform Minizierschachtel zum Einsatz, Stempelkissen Sommerbeere sowie Embossingpulver von Ranger.Von der Stanzform betende Hände mit dem Kreuz weiß ich leider nicht mehr den Hersteller. Den 2. Stempelspruch habe ich mal geschenkt bekommen und weiß auch da leider den Hersteller nicht mehr. Weiter Stanzformen Noten, die habe ich in Anlehnung an die Einladungskarte zur DEKO mit eingeklebt.

Karte zur grünen Hochzeit

Auch diese Karte hatte ich Euch gestern angekündigt. Es ist die Karte für meine Nichte, die nächste Woche Samstag heiratet.
diese Karte habe ich bei FB bzw. im Netzt gefunden, aber mir hat die Größe, sie war ca.13 x 13 cm,  nicht gefallen. Also habe ich mich hingesetzt, meine grauen Gehirnzellen mal ans arbeiten gebracht und siehe da, ich habe die Karte in  ein DINA 5 Format umwandeln können. Ich muss dazu sagen, die Karte ist sehr Papierintensiv.

Rechts seht ihr die Karte halb
geöffnet,
Gemattet habe ich die Karte und auch die Banderole, mit der ich die Karte geschlossen halte mit SU Sommerbeere.
Die Banderole habe ich zusätzlich mit einem Magneten versehen.

So sieht die Karte von innen aus. Das Herz in der Mitte habe ich mit einer Tonic Stanzschablone gestanzt.  Zum Kleben sehr zeitintensiv, da die Blümchen am Rand sehr filigran sind.

Meine Materialliste:

SU Papiere FLüsterweiß 
und Sommerbeere 
Austanzungen aus Spiegelkarton
Stanzschblone  TL Hochzeitspar
Stanzschablone Marianne Design
Sticker Gold Buchstaben 
und Zahlen 
selbstklebende Magneten